Kunstschule

Kunstschule Isolde Krams

Unterricht in Skulptur und Keramik
(für Anfänger und Fortgeschrittene)

Die Kunstschule wird nach dem in den Meisterklassen in Kapstadt und Johannesburg bewährten Ablauf von Isolde Krams gestaltet. Die Teilnahme setzt ein persönliches Aufnahmegespräch und eine stimmige künstlerische Kommunikation voraus.

Neben künstlerischen Grundlagen und Techniken sollen individuelle künstlerische Ansätze zur Entfaltung gebracht werden. Isolde Krams unterstützt Sie dabei mit ihrer handwerklichen und künstlerischen Erfahrung und hilft bei der Ideenfindung.
Sie erarbeitet mit Ihnen Ihr individuelles künstlerisches Thema. Gemeinsam wird die Umsetzung in eine Form entwickelt, die sich nach den speziellen Erfordernissen und notwendigen Techniken des Materials gestalten lässt.

Es können vielfältige Materialien verwendet werden. Von der einfachen Gummiform bis zum aufwendigen Formenaufbau und dem Gießen von Gummi, Kunstharz, Zement, Wachs bis hin zu Bronzeguß und Keramik.

Termine und Dauer

Dauer: je Termin circa 2 Stunden. Nach Absprache einen Termin pro Woche, abends oder am Vormittag. Unterricht in kleinen Gruppen mit circa 4-6 Teilnehmern

Seit 2014 ist es möglich Meisterklassen mit abgeschlossenem Diplom zu absolvieren.

Der Unterricht kann auch in englisch gehalten werden.

Skulptur

Modellieren aus Ton, Armatur und Gerüstbau
Formenbau aus Gips,Silikon, Kunstharz, Latex
Formengießen mit Kunstharz, Zement, Bronze, Wachs, Gummi

Keramik

Gipsformen:Produzieren und Gießen für Pressteile und Gipsabdrücke
Handmodellieren verschiedener Art
Gießen von Flüssgton und Gießmassen
Brennen, bemalen und glasieren